kinderteppiche

Ist ein Teppich eine gute Idee fürs Kinderzimmer? Absolut. Teppiche eignen sich hervorragend für Fußböden in jedem Raum, insbesondere für Kinder. Hier sind einige Gründe, warum Kinderteppiche zu der Grundausstattung eines jeden Kinderzimmers gehören.

Ob Vintage, farbenfroh, witzig oder zurückhaltend – Kinderteppiche erwärmen das Kinderzimmer. Der Teppichboden ist ein warmes und einladendes Bodenmaterial zum Entspannen. Dies macht den Kinderteppich perfekt für kleine Kinder, die gerne spielen und sich auf den Boden legen.

Ein anderer, ganz wichtiger Grund ist die Sicherheit. Das Fallen auf einen Boden mit harter Oberfläche kann viel schädlicher sein als das Landen auf einem Teppich. Teppichböden mildern Ausrutscher und Stürze und verringern das Risiko einer Fahrt in die Notaufnahme.

Kinder machen Lärm und dagegen ist nichts einzuwenden. Man muss aber nicht seine eigene Geduld und die Nerven von Nachbarn auf die Probe stellen. Kinderteppiche dienen perfekt zur Geräuschreduzierung. Auch Ihre Kinder lassen sich beim Schlafen nicht stören, wenn Sie sich aus irgendeinem Grund im Kinderzimmer befinden.

Auch der Bodenbelag kann durch einen Kinderteppich vor Kratzen geschützt werden. Eltern müssen damit rechnen, dass Kinderspielzeuge die die harten Bodenbeläge zerkratzen. Ein Teppich auf dem Boden ist kratzfest und damit gehört Kratzen der Vergangenheit an.

Kinderteppiche für geistige Entwicklung von Kindern

Traffic Kinderteppiche
Traffic Kinderteppich

Kinderteppiche können nicht nur das Kinderzimmer optisch verschönern, sondern auch die Fantasie Ihres Kindes fördern oder seine Spiele unterhaltsamer machen. Sie können mit schönsten Mustern die Liebe zur Natur oder zur Tierwelt erwecken oder zum geistigen Entwicklung des Kindes beitragen.

Sie können beispielsweise einen Traffic Teppich von Cilek auf den Boden legen und ihm die Strassenlandschaft und ihre Regeln näherbringen oder ihn mit einem weich und dicken Kinderteppich Little Deer von nattiot oder Kinderteppich Bär von Bloomingville dazu motivieren, darauf ein schönes Buch zu blättern.

Kinderteppiche haben also viele Aufgaben und brauchen daher eine gute Pflege. Sie müssen Teppiche im Kinderzimmer vor Flecken und Verschmutzungen schützen. Natürlich können Sie sich für schmutzabweisende Teppiche entscheiden. Zudem empfehlen Teppichhersteller, die Teppiche alle 12 bis 18 Monate reinigen zu lassen. Handelt es sich im Kinderteppiche, ist diese Empfehlung natürlich stärker zu befolgen.

Als Panda Kindermöbel bieten wir Ihnen beste Teppiche fürs Kinderzimmer an. Dabei handelt es sich um Produktionen von namhaften Herstellern wie Cilek, nattiot, MYCarpet, Lorena Canals, Sebra Interieur und Bloomingville.

Schreiben Sie einen Kommentar

Warenkorb

Back to Top