Es werden alle 13 Ergebnisse angezeigt

Kleinkinder verbringen etwa 10 Stunden am Tag in ihrem Bettchen. Auch bei älteren Kindern ist das Schlafbedürfnis noch relativ hoch. Damit sich der kleine Körper im Schlaf optimal regenerieren kann, ist eine gute Kindermatratze von grosser Bedeutung.

Permanentes Liegen oder kindliches Toben – eine gute Kindermatratze sollte beides aushalten. Eine stabile Schlafunterlage ist vor allem für Kleinkinder sehr wichtig.

Eine gute Kindermatratze muss in der Lage sein, den kleinen zierlichen Körper gut abzustützen. Nur so kann sich die im Wachstumsprozess befindliche Wirbelsäule richtig entwickeln. Da Kinder noch kein vollständiges ausgebildetes Immunsystem haben, sollte die Matratze zudem frei von Schadstoffen sein.